Das Team einsunternull

Unsere Erfahrung verdanken wir der gemeinsamen Zeit mit den besten Restaurants in Berlin

Ivo Ebert, Andreas Rieger und Steve Hartzsch - Unsere kulinarische Forschungsreise begann schon lange vor der Eröffnung unseres Restaurants am 20. November 2015. Die gemeinsame Expertise von Schmecken, Gastfreundschaft, Handwerk und Nachhaltigkeit inspiriert uns täglich zu einer neuen Form kulinarischer Wahrnehmung. Seitdem erkunden wir für Sie alle Arten von Aromen die unsere Region zu bieten hat. Entdecken Sie erlesenste Zutaten in ihrer denkbar ungewöhnlichsten Kombination.

Erfahren Sie mehr:
Ein Sternerestaurant entsteht

Kulinarischer Pioniergeist, handwerklich geprägte Schöpfermentalität und nachhaltig orientiertes Wertebewusstsein - Das ist unsere Passion.

Unser Team

Nachhaltigkeit beginnt bei der Wahl der Produkte - Wir verwenden ausschließlich das was die Natur uns bietet. Deshalb pflegen wir auch unseren eigenen Garten und greifen nur auf Produzenten in der Region zurück. So backen wir zum Beispiel unser beliebtes Brot jeden Tag frisch, um es Ihnen noch warm servieren zu können - das Mehl dafür wird natürlich hier bei uns in der Region hergestellt.

„Geben Sie Ihren Alltag an der Garderobe ab. Wir verführen Sie zu unbewusst gewordenem Geschmack. Klar, Sensibel und ohne Schnick-Schnack.“ - Ivo Ebert Gastgeber & Geschäftsführer

Küchenchef - Andreas Rieger

Was ist Dein Lieblingsessen?

"Gutes und ehrlich gemachtes Essen, in entspannter Atmosphäre, ohne die Frage im Raum: „Schmeckt es Dir?“, denn dazu äußere ich mich schon von selbst und diese Frage höre ich aufgrund meines Berufes viel zu häufig."

Wer bist Du in 10 Jahren?

"Ich hoffe ein besserer Mensch?!? Die meisten Probleme liegen ja bekanntlich vor der eigenen Tür, doch man sollte sich trotzdem mit Dingen beschäftigen, die nicht nur sich selbst betreffen, denn nichts bleibt ohne Konsequenzen - für keinen von uns."

Wenn Du einen visionären Küchenchef benennen müsstest, den Du bewunderst?

"Massimo Bottura. Ich kenne ihn leider nicht persönlich, aber für mich gehört er zu den wahren Größen unter den Köchen. Er ist Kämpfer, Provokateur, Familienmensch, Kind, Philosoph, Verfechter von Tradition und Moderne, er achtet seine Umwelt, man hat das Gefühl die Leute um ihn herum arbeiten gerne mit ihm und man spürt, dass er echt ist. Er hat einfach diese unglaubliche Aura, die es möglich macht seinen Ausführungen stundenlang zuzuhören und selbst etwas zu tun."

Sommelier - Steve Hartzsch

„Mir geht es um den Geschmack der Region. Ein Wein darf Ecken und Kanten aufzeigen und soll ohne technische Einflussnahme die Handschrift des Winzers präsentieren.“

Dem Anspruch der Rückbesinnung auf Ursprünglichkeit werden wir täglich in zwei Gasträumen gerecht. Im Erdgeschoss erwartet Sie zunächst mittags ein variierendes drei-, vier- oder fünf-gängiges Lunch Menü. Für den geschmackvollen Abend sorgt dann unser Erlebnis einsunternull. Im Untergeschoss unseres Restaurants möchten wir Sie mit einem zehn Gänge Menü von unserer Handwerkskunst vollständig überzeugen. Dazu reichen wir beste Weine und alkoholfreie Getränke in zeitlosem Flair.

Unser Menü